Gemeinde Asbach Bäumenheim

Seitenbereiche

Volltextsuche

Was suchen Sie

Schriftgröße

Seiteninhalt

23.10.2021 - Klavierkonzert mit Markus Schimpp

Eintritt:freiwillige Spende
Ort:Schmutterhalle
Beginn:19:30 Uhr
Einlass:18:30 Uhr (freie Platzwahl)
Hinweis:

Beachtung der aktuellen Hygienebestimmungen

So oft, bis Du mich Liebling nennst

Markus Schimpp entführt seine Gäste auf eine unterhaltsame Reise durch 100 Jahre deutsches Kabarettchanson und lässt dabei die unverwechselbare Atmosphäre der legendären Varietés und Kabaretts wieder lebendig werden. Zu hören sind freche, herrlich politisch unkorrekte Chansons von Otto Reuter, Friedrich Holländer, Karl Valentin, über Georg Kreisler bis zu Eigenkompositionen, pointiert und mit pianistischer Brillanz vorgetragen, ohne dabei in „Nostalgismen“ zu verfallen. Eine Offenbarung für alle Liebhaber des Genres und solche, die es werden wollen.

Markus Schimpp wuchs in Ansbach-Bäumenheim auf und machte hier seine ersten musikalischen Gehversuche als Blockflötist in der Grundschule, Klavierschüler, später auch als Sänger im Kirchenchor und Männergesangsverein, sowie als nachmittäglicher Organist in der Kath. Pfarrkirche. Nach seinem Klavier und Oboestudium am Augsburger Konservatorium verschlug es Schimpp in die deutschsprachige Kleinkunst- und Varietészene. Auftritte im Frankfurter Tigerpalast, Berliner Wintergarten oder auf Kreuzfahrtschiffen folgten. Mittlerweile ist er auch als Komponist von Chansons bis hin zu zeitgenössischer Klaviermusik tätig. Markus Schimpp lebt in Bonn.   

Navigation

Weitere Informationen

3-G-Regelung

Zugang zu öffentlichen Einrichtungen und Veranstaltungen

Wenn die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis den Wert von 35 überschritten hat ist folgendes zu beachten: Zugang haben nur Geimpfte, Genesene oder Getestete, Kinder im Vorschulalter, sowie Schüler*innen.

Bitte halten Sie Ihren Nachweis bereit.

 

Maskenpflicht
Für Besucher aller öffentlichen Gebäude besteht eine Maskenpflicht. Ausreichend ist allerdings eine medizinische Gesichtsmaske. Die Masken können an einem festen Sitz-/Stehplatz abgenommen werden, wenn ein Abstand von mind. 1,5 m zu anderen Personen gewährleistet ist.

 

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und freuen uns trotz der Einschränkungen auf Ihren Besuch!