Gemeinde Asbach Bäumenheim

Seitenbereiche

Volltextsuche

Was suchen Sie

Schriftgröße

Seiteninhalt

Bodenrichtwerte Asbach-Bäumenheim

Bodenrichtwerte Asbach-Bäumenheim zum Stand vom 31.12.2020

Der Gutachterausschuss für den Bereich des Landkreises Donau-Ries hat gemäß § 196 des Baugesetzbuches (BauGB) i.V.m. § 10 Immobilienwertermittlungsverordnung (ImmoWertV) und § 12 der Gutachterausschussverordnung (BayGaV) Bodenrichtwerte zum 31.12.2020 nach den Bestimmungen des BauGB, der ImmoWertV und der BayGaV aus den Jahren 2019 und 2020 ermittelt.

Der Bodenrichtwert (§ 196 Abs. 1 BauBG) ist der durchschnittliche Lagewert des Bodens innerhalb des Gemeindegebiets. Zu beachten ist, dass der Bodenrichtwert keine besonderen Gegebenheiten oder Wertanteile für Aufwuchs, Gebäude, bauliche oder sonstige Anlagen bewertet. Dies bedarf einer Individualbewertung. Der Bodenrichtwert hat grundsätzlich keine bindende Wirkung und dient in erster Linie der Orientierung.

Die für die Gemeinde Asbach-Bäumenheim festgelegten Bodenrichtwerte für Bauland, Ackerland und Grünland, samt den jeweiligen Vorbemerkungen, werden im Rathaus Asbach-Bäumenheim, Rathausplatz 1,86663 Asbach-Bäumenheim, Auslage Flur Erdgeschoss, in der Zeit vom 12. Juli bis einschließlich 11. August 2021 zu den Rathausöffnungszeiten öffentlich zur Einsichtnahme ausgelegt. Ebenso finden Sie die für die Gemeinde Asbach-Bäumenheim festgelegten Bodenrichtwerte online auf unserer Homepage: www.asbach-baeumenheim.de unter der Rubrik „Bauen“.

Nähere Auskünfteüber die Bodenrichtwerte erteilt die Geschäftsstelle des Gutachterausschusses im Landratsamt Donau-Ries, Pflegstraße 2 - 86609 Donauwörth, Zimmer Haus C 2.91, Tel.: 0906/74 – 178 (§ 196 Abs. 3 Satz 2 BauGB, § 13 Abs. 3 Satz 3 BayGaV). Schriftliche Bestätigungen der Bodenrichtwerte sind gebührenpflichtig.

Navigation