Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Asbach-Bäumenheim  |  E-Mail: info@asbach-baeumenheim.de  |  Online: https://www.asbach-baeumenheim.de

Fortbildung "bauen und konstruieren"

Fortbildung „Merlin – bauen und konstruieren“

 

Den Lehrkräften der Grundschule Asbach-Bäumenheim wurde in handlungsorientierter Form vermittelt, wie man im Unterricht den Themenkomplex „bauen und konstruieren“ behandeln kann. Dies geschieht im Unterricht durch das Lernen an Stationen mit didaktisch aufbereiteten Materialien.  

„Lernen an Stationen“ oder auch „Stationenlernen“ ist eine Form des offenen Unterrichts.

Damit „Lernen an Stationen“ als offene Unterrichtsform erfolgreich ist, müssen jedoch, ebenso wie beim lehrerzentrierten Unterricht, bestimmte Merkmale erkennbar sein.

Beim „Lernen an Stationen“ wird ein Thema in verschiedene Teilgebiete untergliedert und dann an einzelnen Stationen so aufbereitet, dass die Schülerinnen und Schüler diese selbsttätig erarbeiten können. Hinter einer Lernstation verbirgt sich jeweils ein einzelner Arbeitsauftrag, welcher als didaktisch aufbereitetes Material wie folgt vorliegen kann:

• konkrete Anweisung

• Versuchsbeschreibung

• anregendes Material (Fotos, Bilder, Grafiken, Tonspuren etc.)

• Kopiervorlagen

• Hinweise auf Buchseiten (oder als Hinweise auf eine spezielle Aufgabe im Buch)

• Spielangebote

• Entspannungsangebote

• Lernprogramme, PC

• u.v.m.

Die Materialien und die zu lösenden Aufgaben sind dabei so aufbereitet, dass die Schülerinnen und Schüler sich individuell in Tempo, Arbeitsform, Zugang mittels verschiedener Lernkanäle etc. mit einer Thematik beschäftigen können. Damit werden unterschiedliche Lernvoraussetzungen und vorherige Lernerfahrungen beachtet und durch individuelle Aneignungs- und Bearbeitungszugänge gestützt.

 

drucken nach oben